Software Entwicklungsingenieur R&D (m/w)

Organization
Agilent Technologies
Job Location
Hewlett Packard str.8
76337 Waldbronn
Germany
Salary
competitive
Job Description

Agilent Technologies ist ein weltweit führender Messtechnikanbieter mit Standorten in allen Regionen der Welt. Unsere Produkte und Lösungen unterstützen Forschungsinstitute und Pharmaunternehmen bei der Erforschung von Krankheiten und der Entwicklung neuer Medikamente. Weitere Anwendungsgebiete sind Dopinganalyse, sowie Überwachung der Lebensmittel- und Wasserqualität.

Zur Verstärkung unseres Entwicklungsteams/Qualitätsmanagement teams am Standort Waldbronn bei Karlsruhe suchen wir Sie als Software Entwicklungsingenieur R&D (m/w) für den Bereich Testautomatisierung und Testarchitektur von Datenbank Systemen und .Net Applikationen.

Dort sind Sie Teil eines Qualtätsmanagment teams das in Zusammenarbeit mit Entwicklungsteams am Standort Waldbronn, in Europa und Amerika innovative Testkonzepte entwickelt, die es erlauben, die Qualtät unserer Instrumenttreiber, Labor- und Analysesoftware der nächsten Generation und zugehöriger Schnittstellen sicherzustellen. 

Ihre Verantwortlichkeiten:

• Entwicklung von Testautomtisierungsumgebungen für Schnittstellen unserer Anwendungssoftware mit unseren verschiedenen Chromatographie Datensystemen, Applikationssoftware und Datenbanken.
• Entwicklung von White Box tests, Virtuellen Testapplikationen zur Zertifizierung von unseren Platform Applikationen
• Risiko Analyse von Codeänderungen im Bezug auf Testanforderungen
• Testen von Softwarekomponenten und Benutzerschnittstellen in C# 
• Beratung von Entwicklungsteams bezüglich Softwarearchitektur und Testbarkeit
• Zusammenarbeit und Abstimmung mit anderen, weltweit verteilten Entwicklungsteams & Testteams

Ihre Qualifikationen:

• Sie haben ein abgeschlossenes Studium der Informatik, Bioinformatik, Medizintechnik oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss
• Sie bringen mindestens 4 Jahre Berufserfahrung im Bereich objektorientierter Softwareentwicklung mit
• Sie zeichnen sich durch herausragendes technisches Verständnis aus und haben Erfahrung in der Software Entwicklung unter Einsatz von Microsoft Technologien (.Net, C#, WPF) und objektorientierter Entwicklung
• Idealerweise haben Sie Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Chromatographie und zugehöriger Datenverarbeitungssysteme, Software Architektur, agile Software Entwicklung und -Entwicklungsprozesse wie z.B. Continuous Integration, TDD, UI Entwicklung mit WPF, Git, JIRA
• Idealerweise bringen Sie Erfahrung in Testautomatisierung mit wie SpecFlow, nUnit, Coded UI oder Testcomplete
• Sie haben Interesse daran, mit internationalen Teams zusammenzuarbeiten
• Sie gehen zielgerichtet und mit positiver Herangehensweise an Aufgaben und die Lösung von Problemen
• Sie arbeiten selbstständig und besitzen ein hohes Maß an Organisationstalent
• Sie sind aufgeschlossen gegenüber Neuem
• Sie verfügen über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten:

• Betriebliche Altersversorgung
• Work-Life-Balance-Angebote
• Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten

Sollten Sie weitere Fragen zum Bewerbungsprozess haben, wenden Sie sich bitte an Blanka Demeter unter +36 1 883 5287


An analysis appearing in PeerJ finds that social media mentions of a paper may lead to increased citations.

NIH's Michael Lauer looks at the number of grants, their amount, and funding success rates at the agency for last year.

At Nature, Johns Hopkins' Gundula Bosch describes her graduate program that aims to get doctoral students thinking about the big picture.

Patricia Fara writes about childcare funding, and women in science and science history at NPR.